Kooperation

Hochschule Darmstadt und IT FOR WORK starten Partnerschaft

Gemeinsam sind wir erfolgreicher!“ Hochschule Darmstadt und IT FOR WORK starteten Partnerschaft
Wie lassen sich Lehrinhalte praxisnah ausrichten? Was können Unternehmen, Professoren und Studierende voneinander lernen? Mit welchen Zukunftsthemen befassen sich die Studierenden und welche Arbeitsmöglichkeiten bieten regionale Unternehmen? Diese Fragen werden die Hochschule Darmstadt und der IT-Cluster IT FOR WORK künftig gemeinsam diskutieren. Startschuss ihrer Partnerschaft war das „Darmstädter Symposium Informationswissenschaft 2015“ am 6. Mai auf dem Campus Dieburg.
Gemeinsam sind wir erfolgreicher! Unter diesem Motto luden das Netzwerk IT FOR WORK und die Hochschule Darmstadt am 6. Mai 2015 zum Darmstädter Symposium „Informationswissenschaft 2015 h-da 4.0“ ein. Auf der Veranstaltung diskutierten rund 150 Studierende, 15 regionale Unternehmen sowie zahlreiche Professoren des Fachbereichs Fragen wie „Was ist Informationswissenschaft heute, wohin geht der Weg und wie gestalten wir die Zukunft des Fachgebiets?“ Studierende stellten ihre Studien-Projekte vor und ermöglichten einen Einblick in ihre Lernpraxis. Regionale IT-Firmen präsentierten ihr Unternehmen und ihre Arbeitsbereiche. Sascha Peters, Geschäftsführer IT FOR WORK: „Die Unternehmen, die sich IT FOR WORK angeschlossen haben, erhielten hierüber eine exklusive Gelegenheit, sich mit dem Fachbereich Informationswissenschaft zu vernetzen und mit den Studierenden in den persönlichen Austausch zu treten."
Schulterschluss zwischen Unternehmen und Hochschule
„Der enge Schulterschluss mit den Unternehmen sichert den Praxisbezug unserer Lehrinhalte“, unterstreicht auch Professorin Dr. Siegel, Leiterin des Fachbereichs „Informationswissenschaft, die Bedeutung der Partnerschaft. „Wir freuen uns über eine für alle Beteiligten bereichernde Veranstaltung mit vielen neuen Ideen, Erkenntnissen und wertvollen Kontakten.“
In dem Studiengang „Informationswissenschaft" bildet die Hochschule Darmstadt Studierende zu Expertinnen und Experten im professionellen Umgang mit Information aus. Sie lernen, wie sie Informationsprodukte konzipieren, entwickeln, gestalten und einführen können. Das Studienprogramm verknüpft dabei informationswissenschaftliche, informatische, medienrelevante, betriebswirtschaftliche und bibliothekarische Inhalte zu einem breiten berufsfeldorientierten Kompetenzspektrum.
Hintergrund: Cluster für die IT-Region Rhein Main Neckar
IT FOR WORK ist der IT-Cluster der Region Rhein-Main-Neckar und wird durch die IHK Darmstadt unterstützt. Der Cluster bringt IT-Anbieter, IT-Anwender sowie Forschung und Lehre zusammen. Wissenstransfer sowie Kooperation werden angeregt als Basis für Entwicklung und Wachstum. Unternehmen finden hierüber die für ihre Anforderungen passenden IT-Partner, Nachwuchskräfte kommen in Kontakt mit Unternehmen und IT-Anwender werden mit praxisnahen Informationen versorgt. „Mich begeistert diese gelebte Partnerschaft mit der Hochschule Darmstadt und den dort vertretenen jungen Menschen sehr. Sie sind unsere Zukunft! IT FOR WORK verbindet Studierende und Unternehmen und legt so das Fundament für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Claudia Baumer, Vorstand IT FOR WORK.