Systemarchitektur für Anzeige- und Bediensysteme in Kraftfahrzeugen

Gastvortrag an der Hochschule RheinMain

Am Freitag, dem 13. Main 2016, 14 Uhr, findet im M-Lab folgender Vortrag statt:
Systemarchitektur für Anzeige- und Bediensysteme in Kraftfahrzeugen
Dr. Heinz Abel, Head of Center of Competence
Business Unit Instrumentation & Driver HMI
Continental Automotive GmbH, Babenhausen
Die Interaktion des Fahrers in Kraftfahrzeugen wird in Zukunft von der Digitalisierung stark beeinflusst und geprägt. Dies umfasst die Darstellung von Fahrerinformationen über freiprogrammierbare Instrumente (FPK´s) sowie die Ausgabe von Infotainment & Entertainment Funktionen. Es wird ein holistischer, d.h. ein ganzheitlicher, mehrere Sinne des Menschen berücksichtigender, Ansatz beschrieben, der sich auf die Eingabe und Ausgabe von Informationen bezieht. Ein wesentlicher Aspekt für die Fahrer-/Fahrzeuginteraktion ist ein Ausblick auf automatisiertes Fahre (Driver-in-the-Loop Modell).
Die Produktionskomponenten Kombinationsinstrumente, Head-up, Displays, Multimedia Displays sowie Touch-Eingabeelemente werden erläutert und vorgestellt. Im Vortrag wird ein Schwerpunkt auf die embedded Hardware- und Softwarearchitektur für die oben genannten Produktbeispiele gelegt sowie die Skalierung für die unterschiedlichen Anforderungen beschrieben.
Der Vortrag schließt mit einem Ausblick und einer Mustervorstellung.
Die Dauer der Präsentation beträgt 60 Minuten plus Diskussion. Die Veranstaltung ist öffentlich, und alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.