25. September 2018

IT-Sicherheit für kleine und mittlere Unternehmen

Immer größere IT-Sicherheitsrisiken gehen mit der zunehmenden Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft einher. Täglich werden Unternehmen Opfer von Datendiebstahl, Industriespionage und anderen Cyberattacken.  
Welche Maßnahmen können kleine und mittlere Unternehmen ergreifen, um ihre IT-Sicherheit zu verbessern? Welche Eckpunkte muss eine IT-Sicherheits-Strategie für KMU umfassen?
IT FOR WORK, die Geschäftstelle Digitales Hessen, das Haus der Wirtschaft Südhessen und WIK Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH laden Sie herzlich ein, diese Fragen im Zuge einer Fachveranstaltung zu diskutieren:
IT-Sicherheit für kleine und mittlere Unternehmen
am 25. September 2018 von 14.30 bis 18.00 Uhr
im Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstraße 60, 64283 Darmstadt

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Wirtschaftsinformatik der TU Darmstadt und der vereinseigenen Fachgruppe IT-Sicherheit hat IT FOR WORK eine hessenweite Studie zum Thema IT-Sicherheit in KMU durchgeführt.
Nach einer Begrüßung unter anderem durch unseren Vorstandsvorsitzenden Volker Scheidler, werden die Ergebnisse dieser Studie gemeinsam von der TU Darmstadt und unseren Vorstandsmitgliedern Marion Steiner und Markus Sextro vorgestellt.
Im Anschluss daran stellt das WIK Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH eine bundesweite Studie mit dem gleichen Themenschwerpunkt vor.
Zudem werden anhand von Best-Practice-Beispielen konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre eigene IT-Sicherheits-Strategie vorgestellt.
Das ausführliche Programm finden Sie hier.
Anmelden können Sie sich unter folgendem Link.
Wir freuen uns, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.