Zukunftsdialog Hessen 2030

„Zukunft gestalten: Internet der Zukunft“

IT FOR WORK und die IHK Darmstadt diskutierten mit Staatsminister Florian Rentsch
Der Zukunftsdialog Hessen 2030 drehte sich rund um das Thema „Zukunft gestalten: Internet der Zukunft“. Die Veranstaltung wurde getragen von IT FOR WORK, gemeinsam  mit der IHK Darmstadt und dem hessischen Wirtschaftsministerium als Kooperationspartnern. Hier wurden die Themen IT und innovative Software auf einer kleinen Messe durch IT-Einrichtungen (TU Darmstadt, h_da, Fraunhofer SIT, axxessio GmbH, intelligent views)  anhand von Demonstratoren anschaulich dargestellt. Die Gäste hatten die Möglichkeit, IT greifbar erklärt zu bekommen, wodurch die Messe eine gute Basis für die daran anschließende Podiumsdiskussion zur Zukunftsgestaltung in der IT schaffte.
An der Podiumsdiskussion beteiligt waren, der hessische Landeswirtschaftsminister Florian Rentsch, IHK-Präsident und Geschäftsführer des Medienhauses Südhessen Peter Bach, Vorstandsvorsitzender von IT FOR WORK und mittelständischer IT-Unternehmer Volker Scheidler, Vorstandsvorsitzender der Software AG Karl-Heinz Streibich, vom Fachbereich Wirtschaftsinformatik der TU Darmstadt Peter Buxmann und von T-Systems Dirk Bamberger.
Quintessenz der Podiumsdiskussion war,  dass das Potenzial, das Hessen heute bereits habe, in Zukunft durch eine bessere Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft deutlich stärker genutzt werden müsse. 
Volker Scheidler, Vorstandsvorsitzender von IT FOR WORK führte  zur Rolle von IT FOR WORK bei dieser Vernetzung  aus, dass die Kompetenz von IT FOR WORK durch seine Mitgliedsunternehmen verkörpert werde und genau diesen Unternehmen eine Plattform biete, sich gegenseitig kennenzulernen und somit Vertrauen aufzubauen. Dies sei die Grundlage für eine erfolgreiche Vernetzung der IKT-Branche in der Region und deren Wachstum.