Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Darmstadt

Die digitale Transformation der Wirtschaft ist derzeit in vollem Gange. Ihre Auswirkungen sind in vielen Branchen bereits spürbar. Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen nun vor der Frage, was Digitalisierung für sie konkret bedeutet, wie sie Potenziale erkennen können und wie sie die ersten Schritte angehen sollten.

Mit kostenlosen und unabhängigen Angeboten begleitet das Kompetenzzentrum KMU bei der Digitalisierung. Schritt für Schritt - vom Einstieg in das Thema über Wissenstransfer bis hin zur individuellen Unterstützung bei konkreten Fragestellungen und Projekten. Die Inhalte sind dabei speziell auf die Bedarfe im Mittelstand abgestimmt.
Informieren – Orientierung & Impulse zum Einstieg
  • Sprechtage geben individuell Orientierung
  • Info-Formate liefern themenbezogen einen Überblick
  • Roadshows zeigen digitale Anwendungen und eben Raum für Erfahrungsaustausch vor Ort
Analysieren – Strategien & Methoden für Innovation
  • Workshops und Schulungen erfassen Status-Quo und identifizieren Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen und Prozessen
Qualifizieren – Know-how für den nächsten Schritt
  • Workshops und Schulungen vermitteln praxisbezogen Digitalisierungswissen in fünf thematischen Schwerpunkten
Umsetzen – Unterstützung bei digitalen Projekten
  • Fachgespräche adressieren individuell konkrete Fragestellungen
  • Umsetzungsprojekte unterstützen Digitalisierungsprojekte in ausgewählten Unternehmen

Acht Partner aus Wissenschaft und Praxis bündeln ihr Digitalisierungs-Know-how im Kompetenzzentrum. Vertreten sind vier Institute der TU Darmstadt, zwei Fraunhofer-Institute sowie die IHK Darmstadt und die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main.
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Meldungen